So transportieren Profis.

Die Vorteile der Verwendung von Flightcases.

Galore Flightcases werden aus stabilen Materialien und soliden Aluminiumrahmenprofilen gefertigt und sind extrem robust gegen Stöße. 

flightcases_1a

Kantenschutz

Griffe

Ecken

Verschlüsse

Oberflächen

Schließprofile

Rollen und Füße

Individuell in Form und Abmessungen

Flightcases-Bauformen

Mit individuell angepassten Schaumstoff-Einlagen ausgekleidet schützen sie sensible Inhalte bestmöglich vor Beschädigungen. Unsere langjährige Erfahrung stellt bei der Konstruktion sowie der optimalen Auswahl der einzelnen Baugruppen sicher, dass alle unsere Cases die wichtigsten Eigenschaften für deren vielseitigen Einsatz in vollen Umfang erfüllen: Stabilität, maximaler Schutz vom Inhalt, Langlebigkeit sowie leichtes Handling beim Transport als auch bei der Be- und Entladung. Ob der stabile Zug- und Drehmechanismus der Verschlüsse, die praxis-optimierten Rollen, die tragfähigen Griffe – jedes Bauteil steht bei uns für das Galore Case-Qualitätsversprechen.
Galore Flightcases werden in drei verschiedenen Basis – Bauformen angeboten, die sich wiederum in einige Untergruppen differenzieren. Die Kombination dieser miteinander stehen für unser breites Sortimentsangebot aller praxiserprobten Bauformen.

Truhencase
(Trunkcase)

Der Klassiker für den Transport – das Truhencase, zumeist mit hohem Boden und flachem Deckel. Truhen haben häufig Trennwände, die auch durch Einschub in Nuten flexibel sein können. Truhen gibt es mit aufstellbarem Scharnier-Deckel oder mit abnehmbarem Deckel.

Haubencase
(Combocase)

Theoretisch ist ein Haubencase eine umgedrehte Truhe. Diese Bauart eignet sich immer dann, wenn das zu transportierende Gut für die Entnahme aus einer (tiefen) Truhe zu schwer oder zu sperrig wäre. Damit kann z. B. ein transportiertes Gerät während des Gebrauches in der flachen Bodenschale verbleiben.

Schrankcase
(Rackcase)

Schränke werden meist als 19″-Racks gebaut. Häufig ist nicht bekannt, dass es Flightcases in Schrank-Bauform nicht nur als Racks gibt. Schränke gibt es jedoch auch in Form von Schubladenschränken oder einfach nur mit Fachböden. Bei der großen Flexibilität gibt es natürlich auch Kombinationen der verschiedenen Unter-Bauarten.

Kompetente Begleitung:
vom Entwurf bis zur Montage

Flightcases Bauprozess

Je nach Aufbau eines Cases, der sogenannten Bauform, und den verwendeten Materialien wird ein Case in folgenden Schritten erstellt.

Flightcases nutzen als Werbeflächen?

Werbedruck &
Schrift-Fräsungen

Nutzen Sie die Flächen Ihrer Cases als aufmerksamkeitsstarke Werbeflächen für das eigene Unternehmen. Propagieren Sie dort, wo Sie gesehen werden, Ihr neues Produkt oder stärken Sie Ihren neuen Brandnamen.

Materialien für den Casebau

Durch jahrelange Entwicklung und Erfahrung aus dem Einsatz ist es uns gelungen, nahezu perfekte Materialien zum Bau von Flightcases zusammenzustellen.

Die klassische Variante wird dabei aus beschichtetem, eventuell mit farbiger Oberfläche, Multiplexholz mit vernieteten Kanten aus Aluminium-Profilen und Stahl-Kugelecken gefertigt. 

Die Deckel werden meist von mehreren sogenannten Butterfly-Verschlüssen gehalten (stabiler Zug- und Drehmechanismus). Butterflies und Klapptragegriffe sind zum Schutz vor Beschädigung in Einbauschalen montiert und stehen nicht über das Caseniveau hinaus. Häufig haben größere Flightcases fest montierte Rollen, die den Transport erleichtern. Im allgemeinen werden blaue 100 mm Lenk-Rollen mit weicher Lauffläche eingesetzt. Diese werden auch “Bluewheels” genannt. Unsere Kompetenz ist es, die richtigen und haltbaren Materialien für Ihren langlebigen und bestmöglich Schutz garantierenden Flightcase auszuwählen.

Multiplex-Oberflächen

Wir bieten Ihnen Multiplexholz (5-lagiger Aufbau) mit PVC-Beschichtung in verschiedenen Farben und Stärken an, mit Zuschnitt auf gewünschte Größen. Multiplex Oberflächen überzeugen sie mit einer hohen Belastbarkeit und Festigkeit.

ConPerl©-Oberflächen

Um Gewicht zu sparen, werden zunehmend auch andere Oberflächenmaterialien wie z.B. Polypropylen (Con-Perl© Wabenkunststoffplatten) verarbeitet. Beschichtete ConPerl©-Oberflächen sind in verschiedenen Farbgebungen erhältlich.

Polstermaterial

Transportverpackungsmaterial muss die individuellen Anforderungen an den Schutz hochwertiger empfindlicher Produkte erfüllen, um Schäden durch mechanische Belastungen, Temperaturschwankungen oder Wettereinflüsse zu verhindern.

Cases fürs Ausland

Alle unsere Flightcases werden, sobald Sie uns mitteilen, dass diese eventuell für einen Versand in die USA oder Fern-Ost genutzt werden, nach den von den US-Behörden geforderten Transport- und Einfuhrrichtlinien erstellt..
(Ausgestattet mit speziellen Schlössern und mit IPPC- und ISPM15-Bescheinigung für US Behörden und Zollabfertigung).
Bei Fragen hierzu stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung